Zucchini-Kebab á la NENI nach TCM

Zucchini-Kebab á la NENI nach TCM

…weil dieser Zucchini-Kebab ein herrlicher Mix an östlicher Raffinesse ist! Wer mich kennt, weiß, dass ich das Essen, die Restaurants und Kochbücher von NENI liebe. Die orientalisch-kreative Küche von Haya Molcho und ihrer Familie zieht mich einfach magisch an...
Gedünsteter Blattspinat mit Curry-Dip

Gedünsteter Blattspinat mit Curry-Dip

…ein locker-flockiges Mittagessen, das Wunder wirkt! Der Blattspinat ist ein wahres Wundermittel der TCM-Ernährungslehre. Wie alle Sorten an dunklem Blattgemüse baut er ausgezeichnet Blut auf. In der TCM macht sich ein Blutmangel an Trockenheitssymptomen –...
Sizilianische Caponata (v)

Sizilianische Caponata (v)

…im Fokus der Caponata steht die Aubergine! Die Caponata ist ein traditionelles Gericht aus der sizilianischen Küche. Ähnlich wie bei der Tajine handelt es sich dabei um eine Speise aus geschmortem Gemüse. In diesem, konkreten Fall spielt die Hauptrolle dabei...
Linsen-Tajine (v)

Linsen-Tajine (v)

…weil Linsen-Tajine in der kalten Jahreszeit den Körper von innen wärmt! Als „Tajine“ bezeichnet man in Marokko und ganz Nordafrika einen speziellen Schmorkochtopf mit kegelförmigem Deckel, der meist aus Ton oder Lehm gefertigt ist. Gleichzeitig...
Backfisch in Zitronenkruste (x)

Backfisch in Zitronenkruste (x)

…ein Fisch-Rezept für den leichten Genuss im Sommer oder Spätherbst! Fisch und Meeresfrüchte sind in der TCM meistens dem Element Wasser zugeordnet. Dieses Element steht für Stillstand und Regeneration, damit wir Energie sammeln und uns auf eine neue Aktivphase...
Spaghetti-Nester

Spaghetti-Nester

…Spaghetti-Nester: „Restlessen“ auf mediterrane Art! Spaghetti-Nester sind für mich eine ideale Option fürs „Restlessen“. Damit bezeichnen wir in Österreich Mahlzeiten, die aus allen möglichen Speiseresten gekocht werden. Ein paar Krümel...